Quattro stagioni. Ein Sommertag in meinem Leben

Es ist der siebenundzwanzigste Juni. Ich sitze im Garten vor dem Schloss und spüre den Wind auf meiner Haut. Ich kann mich nicht satt sehen, wie der Wind die Zweige und Blätter der Bäume bewegt. Der weiche und gleichzeitig satte Sound, der dabei entsteht. Dazu das Singen der Vögel. Mähgeräusche auf den Feldern aus der… Weiterlesen Quattro stagioni. Ein Sommertag in meinem Leben